Als Betreiber dieser Seiten nehmen wir den Schutz Ihrer per­sön­li­chen Daten sehr ernst. Wir behan­deln Ihre per­so­nen­be­zo­genen Daten ver­trau­lich und ent­spre­chend der gesetz­li­chen Daten­schutz­vor­schriften sowie dieser Daten­schutz­er­klä­rung.

Es wird darauf hin­ge­wiesen, dass die Kom­mu­ni­ka­tion über das Internet (Aufruf von Web­seiten, E-Mail-Kom­mu­ni­ka­tion) Sicher­heits­lücken auf­weisen. Ein lücken­loser Schutz der über­tra­genen Daten vor einem unbe­fugten Zugriff ist tech­nisch nicht mög­lich.

1. Ver­ant­wort­li­cher im Sinne des Daten­schutz­rechts:

Name:                                     Wolf­gang Wissel Feu­er­schutz GmbH

Adresse:                                 Im Boden 11 (Gewer­be­ge­biet Süd­west), 65795 Hat­ters­heim

Telefon:                                  (06190)88788–0
Telefax                                   (06190) 88 7 88–99

E-Mail:                                    kontakt@​wissel-​feuerschutz.​de

Ein Daten­schutz­be­auf­tragter wurde in Über­ein­stim­mung mit den gesetz­li­chen Bestim­mungen nicht bestellt.

2. Umfang der Ver­ar­bei­tung per­so­nen­be­zo­gener Daten:

Die Erhe­bung und Ver­ar­bei­tung per­so­nen­be­zo­gener Daten der Nutzer dieser Web­seite erfolgt grund­sätz­lich nur, soweit dies zur Bereit­stel­lung einer funk­ti­ons­fä­higen Web­site sowie der Inhalte und Lei­stungen erfor­der­lich ist. Die Erhe­bung und Ver­wen­dung per­so­nen­be­zo­gener Daten der Nutzer erfolgt nur, wenn Sie hierzu Ihre Ein­wil­li­gung erteilt haben oder wenn die Ver­ar­bei­tung der Daten durch gesetz­liche Vor­schriften gestattet ist.

Unter per­so­nen­be­zo­genen Daten sind alle Infor­ma­tionen zu ver­stehen, die sich auf eine iden­ti­fi­zierte oder iden­ti­fi­zier­bare natür­liche Person beziehen. Die Person, deren per­so­nen­be­zo­gene Daten ver­ar­beitet werden, wird als betrof­fene Person oder Betrof­fener bezeichnet.

3. Daten­ver­ar­bei­tung durch Bereit­stel­lung der Web­seite und Erstel­lung von Log­files

3.1 Beschrei­bung und Umfang der Daten­ver­ar­bei­tung:

Bei jedem Aufruf dieser Web­seite werden aus tech­ni­schen Gründen unver­meidbar auto­ma­ti­siert Daten und Infor­ma­tionen von Ihrem Inter­net­browser an unseren Inter­net­dien­ste­an­bieter, der diese Web­seite hostet, also für die Nut­zung auf seinen Ser­vern in einem Mit­glieds­staat der Euro­päi­schen Union bzw. des Euro­päi­schen Wirt­schafts­raums bereit­hält, über­mit­telt.

Fol­gende Daten werden hierbei erhoben:

  • IP-Adresse Ihres Systems

Diese Daten werden eben­falls in den Log­files gespei­chert. Eine Spei­che­rung und Zusam­men­füh­rung dieser Daten mit anderen per­so­nen­be­zo­genen Daten des Nut­zers findet nicht statt.

3.2 Zweck der Daten­ver­ar­bei­tung:

Die vor­über­ge­hende Spei­che­rung der IP-Adresse und der wei­teren o.g. Daten durch das System unseres Inter­net­dien­ste­an­bie­ters, der diese Web­seite hostet, also für die Nut­zung auf seinen Ser­vern bereit­hält, ist not­wendig, um eine rei­bungs­lose Aus­lie­fe­rung der Web­seite an den Rechner des Nut­zers zu ermög­li­chen. Hierfür müssen die o.g. Daten des Nut­zers für die Dauer der Sit­zung gespei­chert bleiben.

Die Spei­che­rung in Log­files durch unseren Inter­net­dien­ste­an­bieter, der diese Web­seite hostet, erfolgt, um die Funk­ti­ons­fä­hig­keit der Web­seite sicher­zu­stellen und dient ferner der Abwehr rechts­wid­riger Hand­lungen im Zusam­men­hang mit dieser Web­seite. Zudem dienen die Daten zur Opti­mie­rung der Web­seite und zur Sicher­stel­lung der Sicher­heit der infor­ma­ti­ons­tech­ni­schen Systeme. Eine Aus­wer­tung der Daten zu Mar­ke­ting­zwecken findet nicht statt.

In diesen Zwecken liegt auch das berech­tigte Inter­esse im Sinne des Art. 6 Abs. 1 f. der Daten­schutz­grund­ver­ord­nung (Ver­ord­nung (EU) 2016/679 des Euro­päi­schen Par­la­ments und des Rates vom 27.04.2016 – im Fol­genden „DS-GVO“).

3.3 Rechts­grund­lage für die Daten­ver­ar­bei­tung:

Rechts­grund­lage für die vor­über­ge­hende Spei­che­rung der Daten und der Log­files ist Art. 6 Abs. 1 f. DS-GVO

3.4 Kate­go­rien von Emp­fän­gern Ihrer per­so­nen­be­zo­genen Daten

Ihre per­so­nen­be­zo­genen Daten werden im Zusam­men­hang mit der Nut­zung dieser Web­seite an unseren Inter­net­dien­ste­an­beiter wei­ter­ge­leitet, der diese Web­seite auf seinen Ser­vern für die Nut­zung bereit­hält.

3.5 Dauer der Spei­che­rung:

Die Daten werden gelöscht, sobald sie für die Errei­chung des Zweckes ihrer Erhe­bung nicht mehr erfor­der­lich sind. Im Falle der Erfas­sung der Daten zur Bereit­stel­lung der Web­seite ist dies der Fall, wenn die jewei­lige Sit­zung beendet ist.

Im Falle der Spei­che­rung der Daten in Log­files erfolgt die Löschung inner­halb von vier­zehn Tagen, sofern keine Anhalts­punkte für eine rechts­wid­rige Hand­lung im Zusam­men­hang mit der Nut­zung der Web­seite vor­liegen.

Aller­dings wird schon jetzt darauf hin­ge­wiesen, dass die Erfas­sung der Daten zur Bereit­stel­lung der Web­seite und die Spei­che­rung der Daten in Log­files für den Betrieb der Web­seite zwin­gend erfor­der­lich ist. Ohne diese kann der Aufruf der Web­seite durch den Nutzer nicht bear­beitet  werden. Rufen Sie also diese Web­seite erneut auf, nachdem Sie der Daten­ver­ar­bei­tung wider­spro­chen haben, wird erneut eine Daten­ver­ar­bei­tung erfolgen müssen, um die Anfrage Ihres Brow­sers zu ver­ar­beiten und diese Web­seite anzu­zeigen. Dies ist tech­nisch bedingt nicht zu ver­hin­dern. Um eine Ver­ar­bei­tung der per­so­nen­be­zo­genen Daten im Zusam­men­hang mit der Bereit­stel­lung dieser Web­seite und der Spei­che­rung der per­so­nen­be­zo­genen Daten durch Erfas­sung in den Log­files zukünftig wirksam zu ver­hin­dern, sollte diese Web­seite nicht mehr auf­ge­rufen werden.

4. Daten­ver­ar­bei­tung durch Ver­wen­dung von Coo­kies, ins­be­son­dere Google Ana­ly­tics

 4.1 Umfang der Ver­ar­bei­tung per­so­nen­be­zo­gener Daten

Diese Web­seite ver­wendet Coo­kies. Bei Coo­kies han­delt es sich um kleine Text­da­teien, die auf Ihrem System durch Ihren Browser bei Aufruf dieser Web­seite gespei­chert werden. Diese Coo­kies ent­halten eine cha­rak­te­ri­sti­sche Zei­chen­folge, die eine ein­deu­tige Iden­ti­fi­zie­rung des Brow­sers beim erneuten Auf­rufen dieser Web­seite ermög­licht.

Der Ein­satz dieser Coo­kies erfolgt, um diese Web­seite nut­zer­freund­li­cher, sicherer und effi­zi­enter zu gestalten. Hierin liegt zugleich das berech­tigte Inter­esse der Daten­ver­ar­bei­tung durch den Ein­satz dieser Coo­kies.

In den Coo­kies werden dabei fol­gende Daten gespei­chert und über­mit­telt:

  • Benut­zer­ein­stel­lungen bzgl. Größe der Schriftart auf dieser Web­seite und son­stige Per­so­na­li­sie­rungen der Ansicht von Web­seiten in Ihrem Browser

Der Ein­satz der so genannten Ses­sion-Coo­kies dient dazu, die Nut­zung des Ange­bots dieser Web­seite ange­nehmer zu gestalten. Ferner erfolgt die Ver­wen­dung von Coo­kies, um den von Ihnen ver­wen­deten Browser bei dem näch­sten Aufruf dieser Web­seite wie­der­zu­er­kennen.

Google Ana­ly­tics

Auf dieser Web­seite werden dar­über hinaus Coo­kies des Dien­stes „Google Ana­ly­tics“ ver­wendet. Dieser Dienst wird von der Google LLC (1600 Amphi­theatre Parkway, Moun­tain View, CA 94043, USA – nach­fol­gend „Google“) ange­boten. Der Dienst ermög­licht die Ana­lyse des Besuchs und der Inter­ak­tionen mit dieser Web­seite durch den jewei­ligen Nutzer. Hier­durch ist es dem Betreiber dieser Web­seite ferner mög­lich, die Ange­bote auf dieser Web­seite auf die Bedürf­nisse der Besu­cher besser abzu­stimmen. In dieser Ana­lyse des Nut­zungs­ver­hal­tens liegt damit zugleich das berech­tigte Inter­esse der Daten­ver­ar­bei­tung durch den Ein­satz dieser Coo­kies.

Auf diese Weise können fol­gende Daten über­mit­telt werden:

  • Browsertyp/​-​version

Durch diesen Dienst ist es Google ferner  mög­lich, Daten, Sit­zungen und Inter­ak­tionen über meh­rere Geräte hinweg einer pseud­onymen User-ID zuzu­ordnen und so die Akti­vi­täten eines Nut­zers gerä­te­über­grei­fend zu ana­ly­sieren.

Die durch das Cookie erzeugten Infor­ma­tionen über Ihre Benut­zung dieser Web­seite werden in der Regel an einen Server von Google in den USA über­tragen und dort gespei­chert. Auf­grund der Akti­vie­rung der IP-Anony­mi­sie­rung auf dieser Web­seite, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch inner­halb von Mit­glied­staaten der Euro­päi­schen Union oder in anderen Ver­trags­staaten des Abkom­mens über den Euro­päi­schen Wirt­schafts­raum zuvor gekürzt. Nur in Aus­nah­me­fällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA über­tragen und dort gekürzt und so anony­mi­siert. Die im Rahmen von Google Ana­ly­tics von Ihrem Browser über­mit­telte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusam­men­ge­führt. Im Auf­trag des Betrei­bers dieser Web­seite wird Google diese Infor­ma­tionen benutzen, um Ihre Nut­zung der Web­seite aus­zu­werten, um Reports über die Web­sei­ten­ak­ti­vi­täten zusam­men­zu­stellen und um wei­tere mit der Web­sei­ten­nut­zung und der Inter­net­nut­zung ver­bun­dene Dienst­lei­stungen gegen­über dem Web­sei­ten­be­treiber zu erbringen. In diesen Zwecken liegt auch das berech­tigte Inter­esse an der Daten­ver­ar­bei­tung im Sinne des Art. 6 Abs. 1 f. DSGVO. Eine Spei­che­rung per­so­nen­be­zo­gener Daten im Zusam­men­hang mit der Ver­wen­dung des Dien­stes Google Ana­ly­tics findet durch den Betreiber dieser Web­seite nicht statt. Die im Rahmen von Google Ana­ly­tics vom Browser des Nut­zers über­mit­telte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusam­men­ge­führt.

Es wird ferner ein zusätz­li­cher Cookie im Browser dau­er­haft abge­legt, nachdem der Nutzer den Hin­weis auf die Coo­kies akzep­tiert hat („Nutzer hat die Mel­dung zur Kenntnis genommen“). Der Hin­weis, dass auf der Web­seite Coo­kies ver­wendet werden, wird erst nach Löschung dieses Coo­kies erneut ein­ge­blendet.

Es ist darauf hin­zu­weisen, dass Google eigene Daten­schutz­richt­li­nien hat, die von unseren unab­hängig sind. Bitte infor­mieren Sie sich vor der wei­teren Nut­zung dieser Web­seite über die Daten­schutz­be­stim­mungen von Google unter

https://policies.google.com/privacy?hl=de&≷=de.

4.2 Rechts­grund­lage:

Die Rechts­grund­lage für die Ver­ar­bei­tung per­so­nen­be­zo­gener Daten unter Ver­wen­dung der vor­ge­nannten Dienste und der genannten Coo­kies ist Art. 6 Abs. 1 f. DSGVO.

4.3 Zweck der Daten­ver­ar­bei­tung:

Der Zweck der Ver­wen­dung von Ses­sion-Coo­kies ist, die Nut­zung von Web­seiten für die Nutzer zu ver­ein­fa­chen. Einige Funk­tionen dieser Web­seite können ohne den Ein­satz von Coo­kies nicht ange­boten werden. Für diese ist es erfor­der­lich, dass der Browser auch nach einem Sei­ten­wechsel wie­der­er­kannt wird.

Die Ver­wen­dung der Ana­lyse-Coo­kies erfolgt zu dem Zweck, die Qua­lität dieser Web­seite und ihre Inhalte zu ver­bes­sern und an die tat­säch­liche Nut­zung anzu­passen. Durch die Ana­lyse-Coo­kies kann aus­ge­wertet werden, wie die Web­seite im All­ge­meinen genutzt wird und so kann das Angebot stetig opti­miert werden.

In diesen Zwecken liegt auch das berech­tigte Inter­esse an der Ver­ar­bei­tung der per­so­nen­be­zo­genen Daten durch die Ver­wen­dung von Coo­kies im Sinne des Art. 6 Abs. 1 f. DSGVO.

4.4 Kate­go­rien von Emp­fän­gern Ihrer per­so­nen­be­zo­genen Daten

Ihre per­so­nen­be­zo­genen Daten werden im Zusam­men­hang mit der Nut­zung von Google Ana­ly­tics an Google wei­ter­ge­leitet.

4.5 Dauer der Spei­che­rung:

Coo­kies werden auf dem System des Nut­zers gespei­chert und die darin gespei­cherten Daten vom System des Nut­zers an unsere Web­seite über­mit­telt. Daher haben Sie als Nutzer auch die volle Kon­trolle über die Ver­wen­dung von Coo­kies sowie die Dauer deren Spei­che­rung auf Ihrem System.

Die mei­sten der durch diese Web­seite ver­wen­deten Coo­kies sind sog. Ses­sion-Coo­kies, die nach Ihrem Besuch dieser Web­seite auto­ma­tisch durch Ihren Browser gelöscht werden. Coo­kies zur Wie­der­er­ken­nung Ihres Brow­sers bleiben gespei­chert, können jedoch jeder­zeit durch Sie manuell gelöscht werden.

Die durch Coo­kies des Dien­stes Google Ana­ly­tics, über­tra­genen Daten werden gelöscht, sobald sie für die dar­ge­legten Auf­zeich­nungs- und Ana­ly­se­zwecke nicht mehr erfor­der­lich sind, spä­te­stens jedoch nach 38 Monaten.

Wei­terhin besteht hin­sicht­lich der Coo­kies des Diensts „Google Ana­ly­tics“ die Mög­lich­keit, der Daten­ver­ar­bei­tung mit­tels dieser von vorn­herein zu wider­spre­chen und diese zu ver­hin­dern. Hierzu müssen Sie das unter dem fol­genden Link ver­füg­bare Browser-Plugin her­un­ter­laden und instal­lieren (https://​tools​.google​.com/​d​l​p​a​g​e​/​g​a​o​p​t​out). Dort finden Sie auch wei­tere Infor­ma­tionen. Um die Erfas­sung durch Google Ana­ly­tics über ver­schie­dene Geräte hinweg zu ver­hin­dern, müssen Sie das Opt-Out auf allen von Ihnen genutzten Systemen durch­führen.

Durch eine Ände­rung der Ein­stel­lungen in Ihrem Inter­net­browser können Sie die Über­tra­gung von Coo­kies auf Ihr System und die Über­tra­gung der darin gespei­cherten per­so­nen­be­zo­genen Daten voll­ständig deak­ti­vieren oder ein­schränken. Bereits gespei­cherte Coo­kies können jeder­zeit durch Sie gelöscht werden. Dies kann auch durch eine ent­spre­chende Ein­stel­lung Ihres Inter­net­brow­sers auto­ma­ti­siert erfolgen. Werden Coo­kies für diese Web­seite deak­ti­viert, können mög­li­cher­weise nicht mehr alle Funk­tionen dieser Web­seite voll­um­fäng­lich genutzt werden.

5. Daten­ver­ar­bei­tung im Zusam­men­hang mit dem Kon­takt­for­mular dieser Web­seite

5.1 Umfang der Ver­ar­bei­tung per­so­nen­be­zo­gener Daten

Nutzen Sie unser Kon­takt­for­mular, können Sie uns hier­über eine Nach­richt zukommen lassen. In diesem Fall werden die von Ihnen in der Nach­richt und den übrigen For­mu­lar­fel­dern ange­ge­benen per­so­nen­be­zo­genen Daten an uns wei­ter­ge­leitet und in unserem System gespei­chert. Je nach dem Inhalt Ihrer E-Mail werden die von Ihnen darin über­mit­telten Daten durch uns in unser System zur Beant­wor­tung Ihrer Anfrage wei­ter­ge­leitet.

Zur Errei­chung eines hin­rei­chenden Sicher­heits­stan­dards bei der Kom­mu­ni­ka­tion über unser Kon­takt­for­mular ver­wenden wir das SSL- bzw. TLS-Ver­schlüs­se­lungs­ver­fahren.

5.2 Rechts­grund­lage der Daten­ver­ar­bei­tung:

Erfolgen Ihre Angaben zum Zweck der Ter­mins­ver­ein­ba­rung oder zu all­ge­meinen Ange­bots­an­fragen hin­sicht­lich unserer Dienst­lei­stungen, so ist Rechts­grund­lage der Daten­ver­ar­bei­tung Art. 6 Abs. 1 b) DS-GVO.

Erfolgen Ihre Angaben zu anderen Zwecken, so ist Rechts­grund­lage Art. 6 Abs. 1 f) DS-GVO.

5.3 Zweck der Daten­ver­ar­bei­tung

Zweck der Ver­ar­bei­tung Ihrer per­so­nen­be­zo­genen Daten ist die Beant­wor­tung Ihrer Anfrage bzw. die wei­tere Durch­füh­rung Ihrer Behand­lung.

5.4 Dauer der Spei­che­rung:

Ihre Daten, die Sie uns über­mit­teln, werden ver­ar­beitet, solange dies zur Beant­wor­tung Ihrer Anfrage bzw. zur Beant­wor­tung Ihrer Anfrage erfor­der­lich ist und gesetz­liche Auf­be­wah­rungs­fri­sten einer Löschung ent­ge­gen­stehen.

6. Daten­ver­ar­bei­tung im Zusam­men­hang mit der Ver­wen­dung von Google Maps

6.1 Umfang der Ver­ar­bei­tung per­so­nen­be­zo­gener Daten

Diese Web­seite ver­wendet den Dienst Google Maps von Google, um Ihnen den Standort unseres Unter­neh­mens auf einer Karte anzeigen zu können. Rufen Sie unsere Web­seite auf, so wird auto­ma­tisch auch die Kar­ten­an­sicht von Google bereit­ge­stellt.

Hier­durch können fol­gende Daten an Google über­mit­telt werden:

  • IP-Adresse

Bei jedem Aufruf wird von Google ein Cookie gesetzt, um bei der Anzeige dieser Web­seite Nut­zer­ein­stel­lungen und –daten zu ver­ar­beiten. Dieses Cookie wird in der Regel nicht durch das Schließen Ihres Brow­sers gelöscht, son­dern läuft – falls es nicht durch Sie manuell gelöscht wird – nach einer bestimmten Zeit ab.

Es wird darauf hin­ge­wiesen, dass Google über eine eigene Daten­schutz­er­klä­rung ver­fügt, die von dieser unab­hängig ist. Diese ist unter

https://​poli​cies​.google​.com/​p​r​i​v​a​c​y​/​u​p​d​a​t​e​#​i​n​f​o​c​o​l​l​ect ein­sehbar.

Die Nut­zung von „Google Maps” und der über „Google Maps” erlangten Infor­ma­tionen erfolgt ferner gemäß den Google-Nut­zungs­be­din­gungen

http://​www​.google​.de/​i​n​t​l​/​d​e​/​p​o​l​i​c​i​e​s​/​t​e​r​m​s​/​r​e​g​i​o​n​a​l​.​h​tml

sowie der zusätz­li­chen Geschäfts­be­din­gungen für „Google Maps“

https://​www​.google​.com/​i​n​t​l​/​d​e​_​d​e​/​h​e​l​p​/​t​e​r​m​s​_​m​a​p​s​.​h​tml

6.2 Rechts­grund­lage

Rechts­grund­lage der Daten­ver­ar­bei­tung ist Art. 6 Abs. 1 f. DS-GVO.

6.3 Zweck der Daten­ver­ar­bei­tung

Die Wei­ter­lei­tung der vor­ge­nannten Daten an Google dient dazu, Ihnen den Standort unserer Räum­lich­keiten zu ver­an­schau­li­chen. Hierin liegt auch unser berech­tigtes Inter­esse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 f. DS-GVO.

6.4 Kate­go­rien von Emp­fän­gern Ihrer per­so­nen­be­zo­genen Daten

Ihre per­so­nen­be­zo­genen Daten werden im Zusam­men­hang mit der Nut­zung dieser Web­seite an Google wei­ter­ge­leitet.

6.5 Dauer der Spei­che­rung

Die Dauer der Spei­che­rung Ihrer per­so­nen­be­zo­gener Daten können Sie unter https://​poli​cies​.google​.com/​t​e​c​h​n​o​l​o​g​i​e​s​/​r​e​t​e​n​t​ion erfahren.

Wenn Sie mit dieser Ver­ar­bei­tung Ihrer Daten nicht ein­ver­standen sind, so besteht ferner die Mög­lich­keit, den Ser­vice von „Google Maps” zu deak­ti­vieren und auf diesem Weg die Über­tra­gung von Daten an Google zu ver­hin­dern. Dazu müssen Sie die Java-Script-Funk­tion in Ihrem Browser deak­ti­vieren. Wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall die „Google Maps” nicht oder nur ein­ge­schränkt nutzen können.

7. Daten­ver­ar­bei­tung im Zusam­men­hang mit der Ver­wen­dung von Google Maps

7.1 Umfang der Daten­ver­ar­bei­tung

„Google Fonts“ ist eine Biblio­thek von Schrift­arten, die auf dieser Web­seite für die Dar­stel­lung der Texte ver­wendet werden. „Google Maps“ dient zur Bereit­stel­lung der Stra­ßen­karte, die auf der Web­seite ange­zeigt wird, um die Praxis zu finden. Rufen Sie diese Web­seite in Ihrem Inter­net­browser auf, so wird zugleich auch die Anfrage nach den genannten Inhalten an die Google LLC über­mit­telt. Eine Daten­ver­ar­bei­tung durch uns erfolgt dies­be­züg­lich nur im Wege der Wei­ter­lei­tung der Anfrage Ihrer Anfrage an die Google LLC.

Die durch diese Dienste ver­ar­bei­teten Daten umfassen:

  • die IP-Adresse, den ver­wen­deten Browser

7.2 Zweck der Ver­ar­bei­tung:

„Google Fonts“: Rufen Sie unsere Web­seite auf, so erfolgt zugleich eine Anfrage Ihres Brow­sers an die Server der Google LLC hin­sicht­lich der Bereit­stel­lung der Schriftart, die sodann in Ihrem Browser dar­ge­stellt wird. Um erkennen zu können, wel­cher Nutzer unsere Web­seite und die Schrift­arten nach­fragt, erfolgt im Rahmen der Anfrage Ihres Brow­sers an die Server der Google LLC zugleich die Über­mitt­lung der IP-Adresse des Nut­zers sowie die wei­teren o.g. per­so­nen­be­zo­genen Daten an die Google LLC .

7.3 Rechts­grund­lage der Daten­ver­ar­bei­tung:

Die Rechts­grund­lage für die Ver­ar­bei­tung der per­so­nen­be­zo­genen Daten bzgl. der o.g. Dienste ist Art. 6 Abs. 1 f. DSGVO.

7.4 Kate­go­rien von Emp­fän­gern Ihrer per­so­nen­be­zo­genen Daten

Ihre per­so­nen­be­zo­genen Daten werden im Zusam­men­hang mit der Nut­zung dieser Web­seite an Google wei­ter­ge­leitet.

7.5 Dauer der Spei­che­rung:

Es ist davon aus­zu­gehen, dass Google die vor­ge­nannten Daten über jeden­falls neun Monate spei­chert.

8. Emp­fänger der per­so­nen­be­zo­genen Daten in Staaten außer­halb der Euro­päi­schen Union

Im Zusam­men­hang mit dieser Web­seite wird der Dienst „Google Ana­ly­tics“ und „Google Maps“ sowie „Google Fonts“ ver­wendet. Dies sind Dienste der Google LLC, Amphi­theatre Parkway, Moun­tain View, CA 94043 USA. Auf­grund der Ver­wen­dung dieses Dien­stes werden per­so­nen­be­zo­gene Daten  durch den Dien­ste­an­bieter Google LLC in den USA ver­ar­beitet, sofern Sie dem nicht wider­spro­chen haben (siehe oben, „Daten­ver­ar­bei­tung durch die Ver­wen­dung von Coo­kies und von Google Maps“).

Die Über­mitt­lung per­so­nen­be­zo­gener Daten an Dritt­staaten ist gem. Art. 45 DS-GVO zulässig, wenn der Dritt­staat ein ange­mes­senes Daten­schutz­ni­veau gewähr­lei­stet.

Die EU-Kom­mis­sion hat im Durch­füh­rungs­be­schluss (EU) 2016/1250 vom 12.07.2016 fest­ge­stellt, dass die USA auf­grund des EU-US Pri­vacy Shield ein ange­mes­senes Daten­schutz­ni­veau gewähr­lei­stet. Die Google LLC hat sich zur Ein­hal­tung des EU-US Pri­vacy Shield ver­pflichtet und zer­ti­fi­ziert.

Wei­tere Infor­ma­tionen hierzu sind unter

https://​poli​cies​.google​.com/​p​r​i​v​a​c​y​/​f​r​a​m​e​w​o​r​k​s​?​h​l​=de sowie unter

https://​www​.pri​va​cy​shield​.gov/​p​a​r​t​i​c​i​p​a​n​t​?​i​d​=​a​2​z​t​0​0​0​0​0​0​0​0​1​L​5​A​A​I​&​a​m​p​;​s​t​a​t​u​s​=​A​c​t​ive ein­sehbar.

Ein Auf­trags­da­ten­ver­ar­bei­tungs­ver­trag im Sinne von Art. 28 DS-GVO mit der Google besteht.

9. Pflicht zur Bereit­stel­lung Ihrer per­so­nen­be­zo­genen Daten und auto­ma­ti­sierte Ent­schei­dungs­fin­dung im Zusam­men­hang mit der Nut­zung dieser Web­seite:

Eine gesetz­liche oder ver­trag­liche Pflicht zur Bereit­stel­lung Ihrer per­so­nen­be­zo­genen Daten besteht nicht.

Eine auto­ma­ti­sierte Ent­schei­dungs­fin­dung unter Nut­zung der per­so­nen­be­zo­genen Daten, die infolge des Auf­rufs dieser Web­seite ver­ar­beitet werden, erfolgt nicht.

10. Rechte der betrof­fenen Person im Zusam­men­hang mit den o.g. Daten­ver­ar­bei­tungs-vor­gängen:

Werden Ihre per­so­nen­be­zo­genen Daten ver­ar­beitet, sind Sie Betrof­fener im Sinne der DS-GVO und es stehen Ihnen fol­gende Rechte gegen­über dem Ver­ant­wort­li­chen zu:

10.1 Aus­kunfts­recht:

Sie können von dem Ver­ant­wort­li­chen eine Bestä­ti­gung dar­über ver­langen, ob per­so­nen­be­zo­gene Daten, die Sie betreffen, ver­ar­beitet werden.

Liegt eine solche Ver­ar­bei­tung vor, können Sie von dem Ver­ant­wort­li­chen über fol­gende Infor­ma­tionen Aus­kunft ver­langen:

  • die Zwecke, zu denen die per­so­nen­be­zo­genen Daten ver­ar­beitet werden;
  • die Kate­go­rien von per­so­nen­be­zo­genen Daten, welche ver­ar­beitet werden;
  • die Emp­fänger bzw. die Kate­go­rien von Emp­fän­gern, gegen­über denen die Sie betref­fenden per­so­nen­be­zo­genen Daten offen­ge­legt wurden oder noch offen­ge­legt werden;
  • die geplante Dauer der Spei­che­rung der Sie betref­fenden per­so­nen­be­zo­genen Daten oder, falls kon­krete Angaben hierzu nicht mög­lich sind, Kri­te­rien für die Fest­le­gung der Spei­cher­dauer;
  • das Bestehen eines Rechts auf Berich­ti­gung oder Löschung der Sie betref­fenden per­so­nen­be­zo­genen Daten, eines Rechts auf Ein­schrän­kung der Ver­ar­bei­tung durch den Ver­ant­wort­li­chen oder eines Wider­spruchs­rechts gegen diese Ver­ar­bei­tung;
  • das Bestehen eines Beschwer­de­rechts bei einer Auf­sichts­be­hörde;
  • alle ver­füg­baren Infor­ma­tionen über die Her­kunft der Daten, wenn die per­so­nen­be­zo­genen Daten nicht bei der betrof­fenen Person erhoben werden;
  • das Bestehen einer auto­ma­ti­sierten Ent­schei­dungs­fin­dung ein­schließ­lich Pro­filing gemäß Art. 22 Abs. 1 und 4 DSGVO und – zumin­dest in diesen Fällen – aus­sa­ge­kräf­tige Infor­ma­tionen über die invol­vierte Logik sowie die Trag­weite und die ange­strebten Aus­wir­kungen einer der­ar­tigen Ver­ar­bei­tung für die betrof­fene Person.
  • Ihnen steht ferner das Recht zu, Aus­kunft dar­über zu ver­langen, ob die Sie betref­fenden per­so­nen­be­zo­genen Daten in ein Dritt­land oder an eine inter­na­tio­nale Orga­ni­sa­tion über­mit­telt werden. In diesem Zusam­men­hang können Sie ver­langen, über die geeig­neten Garan­tien gem. Art. 46 DSGVO im Zusam­men­hang mit der Über­mitt­lung unter­richtet zu werden.

10.2 Recht auf Berich­ti­gung:

Sie haben ein Recht auf Berich­ti­gung und/​oder Ver­voll­stän­di­gung gegen­über dem Ver­ant­wort­li­chen, sofern die ver­ar­bei­teten per­so­nen­be­zo­genen Daten, die Sie betreffen, unrichtig oder unvoll­ständig sind. Der Ver­ant­wort­liche hat die Berich­ti­gung unver­züg­lich vor­zu­nehmen.

10.3 Recht auf Ein­schrän­kung der Ver­ar­bei­tung:

Unter den fol­genden Vor­aus­set­zungen können Sie die Ein­schrän­kung der Ver­ar­bei­tung der Sie betref­fenden per­so­nen­be­zo­genen Daten ver­langen:

  • wenn Sie die Rich­tig­keit der Sie betref­fenden per­so­nen­be­zo­genen für eine Dauer bestreiten, die es dem Ver­ant­wort­li­chen ermög­licht, die Rich­tig­keit der per­so­nen­be­zo­genen Daten zu über­prüfen;
  • die Ver­ar­bei­tung unrecht­mäßig ist und Sie die Löschung der per­so­nen­be­zo­genen Daten ablehnen und statt­dessen die Ein­schrän­kung der Nut­zung der per­so­nen­be­zo­genen Daten ver­langen;
  • der Ver­ant­wort­liche die per­so­nen­be­zo­genen Daten für die Zwecke der Ver­ar­bei­tung nicht länger benö­tigt, Sie diese jedoch zur Gel­tend­ma­chung, Aus­übung oder Ver­tei­di­gung von Rechts­an­sprü­chen benö­tigen, oder
  • wenn Sie Wider­spruch gegen die Ver­ar­bei­tung gemäß Art. 21 Abs. 1 DSGVO ein­ge­legt haben und noch nicht fest­steht, ob die berech­tigten Gründe des Ver­ant­wort­li­chen gegen­über Ihren Gründen über­wiegen.
    • Wurde die Ver­ar­bei­tung der Sie betref­fenden per­so­nen­be­zo­genen Daten ein­ge­schränkt, dürfen diese Daten – von ihrer Spei­che­rung abge­sehen – nur mit Ihrer Ein­wil­li­gung oder zur Gel­tend­ma­chung, Aus­übung oder Ver­tei­di­gung von Rechts­an­sprü­chen oder zum Schutz der Rechte einer anderen natür­li­chen oder juri­sti­schen Person oder aus Gründen eines wich­tigen öffent­li­chen Inter­esses der Union oder eines Mit­glied­staats ver­ar­beitet werden.
    • Wurde die Ein­schrän­kung der Ver­ar­bei­tung nach den o.g. Vor­aus­set­zungen ein­ge­schränkt, werden Sie von dem Ver­ant­wort­li­chen unter­richtet, bevor die Ein­schrän­kung auf­ge­hoben wird.

10.4 Recht auf Löschung:

Sie können von dem Ver­ant­wort­li­chen ver­langen, dass die Sie betref­fenden per­so­nen­be­zo­genen Daten unver­züg­lich gelöscht werden, und der Ver­ant­wort­liche ist ver­pflichtet, diese Daten unver­züg­lich zu löschen, sofern einer der fol­genden Gründe zutrifft:

  • Die Sie betref­fenden per­so­nen­be­zo­genen Daten sind für die Zwecke, für die sie erhoben oder auf son­stige Weise ver­ar­beitet wurden, nicht mehr not­wendig.
  • Sie wider­rufen Ihre Ein­wil­li­gung, auf die sich die Ver­ar­bei­tung gem. Art. 6 Abs. 1 lit. a oder Art. 9 Abs. 2 lit. a DSGVO stützte, und es fehlt an einer ander­wei­tigen Rechts­grund­lage für die Ver­ar­bei­tung.
  • Sie legen gem. Art. 21 Abs. 1 DSGVO Wider­spruch gegen die Ver­ar­bei­tung ein und es liegen keine vor­ran­gigen berech­tigten Gründe für die Ver­ar­bei­tung vor, oder Sie legen gem. Art. 21 Abs. 2 DSGVO Wider­spruch gegen die Ver­ar­bei­tung ein.
  • Die Sie betref­fenden per­so­nen­be­zo­genen Daten wurden unrecht­mäßig ver­ar­beitet.
  • Die Löschung der Sie betref­fenden per­so­nen­be­zo­genen Daten ist zur Erfül­lung einer recht­li­chen Ver­pflich­tung nach dem Uni­ons­recht oder dem Recht der Mit­glied­staaten erfor­der­lich, dem der Ver­ant­wort­liche unter­liegt.
  • Die Sie betref­fenden per­so­nen­be­zo­genen Daten wurden in Bezug auf ange­bo­tene Dienste der Infor­ma­ti­ons­ge­sell­schaft gemäß Art. 8 Abs. 1 DSGVO erhoben.

10.5 Recht auf Daten­über­trag­bar­keit:

Sie haben das Recht, die Sie betref­fenden per­so­nen­be­zo­genen Daten, die Sie dem Ver­ant­wort­li­chen bereit­ge­stellt haben, in einem struk­tu­rierten, gän­gigen und maschi­nen­les­baren Format zu erhalten. Außerdem haben Sie das Recht, diese Daten einem anderen Ver­ant­wort­li­chen ohne Behin­de­rung durch den Ver­ant­wort­li­chen, dem die per­so­nen­be­zo­genen Daten bereit­ge­stellt wurden, zu über­mit­teln, sofern

  • die Ver­ar­bei­tung auf einer Ein­wil­li­gung gem. Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO oder Art. 9 Abs. 2 lit. a DSGVO oder auf einem Ver­trag gem. Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO beruht und
  • die Ver­ar­bei­tung mit­hilfe auto­ma­ti­sierter Ver­fahren erfolgt.

In Aus­übung dieses Rechts haben Sie ferner das Recht, zu erwirken, dass die Sie betref­fenden per­so­nen­be­zo­genen Daten direkt von einem Ver­ant­wort­li­chen einem anderen Ver­ant­wort­li­chen über­mit­telt werden, soweit dies tech­nisch machbar ist. Frei­heiten und Rechte anderer Per­sonen dürfen hier­durch nicht beein­träch­tigt werden.

Das Recht auf Daten­über­trag­bar­keit gilt nicht für eine Ver­ar­bei­tung per­so­nen­be­zo­gener Daten, die für die Wahr­neh­mung einer Auf­gabe erfor­der­lich ist, die im öffent­li­chen Inter­esse liegt oder in Aus­übung öffent­li­cher Gewalt erfolgt, die dem Ver­ant­wort­li­chen über­tragen wurde.

10.6 Wider­spruchs­recht:

Sie haben das Recht, aus Gründen, die sich aus ihrer beson­deren Situa­tion ergeben, jeder­zeit gegen die Ver­ar­bei­tung der Sie betref­fenden per­so­nen­be­zo­genen Daten, die auf­grund von Art. 6 Abs. 1 lit. e oder f DS-GVO erfolgt, Wider­spruch ein­zu­legen. Über Ihr Wider­spruchs­recht hin­sicht­lich der ein­zelnen Daten­ver­ar­bei­tungs­vor­gänge im Zusam­men­hang mit der Nut­zung dieser Web­seite werden Sie unter dem oben ange­führten jewei­ligen Daten­ver­ar­bei­tungs­vor­gang auf­ge­klärt.

10.7 Recht auf Widerruf der daten­schutz­recht­li­chen Ein­wil­li­gungs­er­klä­rung:

Sofern eine Daten­ver­ar­bei­tung im Zusam­men­hang mit der Nut­zung dieser Web­seite auf­grund Ihrer Ein­wil­li­gung erfolgt, haben Sie das Recht, Ihre daten­schutz­recht­liche Ein­wil­li­gungs­er­klä­rung jeder­zeit zu wider­rufen. Durch den Widerruf der Ein­wil­li­gung wird die Recht­mä­ßig­keit der auf­grund der Ein­wil­li­gung bis zum Widerruf erfolgten Ver­ar­bei­tung nicht berührt.

10.8 Recht auf Beschwerde bei einer Auf­sichts­be­hörde

Unbe­schadet eines ander­wei­tigen ver­wal­tungs­recht­li­chen oder gericht­li­chen Rechts­be­helfs steht Ihnen das Recht auf Beschwerde bei einer Auf­sichts­be­hörde, ins­be­son­dere in dem Mit­glied­staat ihres Auf­ent­halts­orts, ihres Arbeits­platzes oder des Orts des mut­maß­li­chen Ver­stoßes, zu, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Ver­ar­bei­tung der Sie betref­fenden per­so­nen­be­zo­genen Daten gegen die DSGVO ver­stößt.

Die Auf­sichts­be­hörde, bei der die Beschwerde ein­ge­reicht wurde, unter­richtet den Beschwer­de­führer über den Stand und die Ergeb­nisse der Beschwerde ein­schließ­lich der Mög­lich­keit eines gericht­li­chen Rechts­be­helfs nach Art. 78 DSGVO.

Die Anschrift der für uns zustän­digen Auf­sichts­be­hörde lautet:

Name:             Der Hes­si­sche Daten­schutz­be­auf­tragte

Anschrift:        Gustav-Stre­se­mann-Ring 1, 65189 Wies­baden

Telefon:           0611 14080