Im Brand­fall ent­schei­den oft wenige Minu­ten, dar­über, wie weit und wie schnell sich der Brand aus­brei­tet und wie schwer­wie­gend die dar­aus resul­tie­ren­den Schä­den sind. Mit­ar­bei­ter, die wis­sen, was im Brand­fall zu tun ist und in der Lage sind, schnelle Ent­schei­dun­gen tref­fen kön­nen so Per­so­nen­schä­den im bes­ten Fall ver­hin­dern, mit Sicher­heit aber ver­rin­gern. Mit einem Brand­schutz­se­mi­nar, am bes­ten direkt bei Ihnen vor Ort, berei­ten wir Ihre Mit­ar­bei­ter bes­tens dar­auf vor, im Brand­fall, das rich­tige schnell zu tun.

Gern stel­len wir auch ein auf Ihre Mit­ar­bei­ter und Ihr Unter­neh­men abge­stimm­tes indi­vi­du­el­les Semi­nar zusam­men

Inhalte sind:

  • Grund­la­gen des Brand­schut­zes
  • Grund­la­gen Brand­klas­sen und Ver­bren­nun­gen
  • Lösch­mit­tel
  • Feu­er­lösch­ty­pen
  • Ein­satz von Hand­feu­er­lö­scher
  • Flucht­wege, Lösch­an­la­gen, Wand­hy­dran­ten, Brandabschnitte/​Türen, Rauch­ver­bot, Feu­er­ge­fähr­li­che Stoffe
  • Prak­ti­sche Übun­gen

Um ein effi­zi­en­tes Semi­nar durch­füh­ren zu kön­nen, sollte die Tei­neh­mer­zahl nicht mehr als 15 Per­so­nen betra­gen. Die Dauer eines Semi­nars läßt sich varia­bel gestal­ten, wobei sich ca. 3 Stun­den als opti­mal erwie­sen haben. Es ist daher auch mög­lich, inner­halb eines Arbeits­ta­ges 2 Semi­nare mit klei­ne­ren Grup­pen abzu­hal­ten.

Bil­dungs­pro­gramm Brand­schutz Wis­sel (PDF-​​Datei)

Soll­ten Sie Fra­gen oder Ergän­zungs­wün­sche haben,
so stehe wir Ihnen gerne zu einem per­sön­li­chen Gespräch
zur Ver­fü­gung.